mein-bayern.jpg

 

 

Zur Befriedigung der nötigen Lebensbedürfnisse brauchte ich samt meinem Gesellschafter, einem treuen Pudel, die Hausmiete nicht mit eingerechnet, täglich 24 Kreuzer. Dabei war ich so gesund, sah so blühend aus und hatte eine solche Heiterkeit des Gemütes, daß sie oft bis zum Mutwillen überging und meine Freunde oftmals sagten: „Wir wollen nur sehen, wenn du einmal gescheit wirst.“ Auf solche Weise verlebte ich in München unbeschreiblich glückliche Tage.

 

Abb. 1 Das Rathaus gegen den Peters Freithof. Radierung von F. Bollinger.

Peter Georg SeilerPeter Georg Seiler wurde 1959 in der deutschen Schweiz geboren. Er versteht das Leben als „Circle“ in welchem das Ende stets den Anfang des nächsten Kreises markiert. Zufälle existieren für ihn nicht.

>> mehr